Alexandra Croitoru

Die Künstlerin

* 1975
Rumänien

Croitoru ist eine der führenden Kulturschaffenden ihrer Generation in Rumänien.  Ihre oft ironischen und zynischen Fotografien, Installationen und Videos haben meist einen sehr politischen Hintergrund.

Das Werk

Stark dokumentarisch geht Alexandra Croitoru vor, die subtil den heutigen Umgang mit der Geschichte Rumäniens im 20. Jahrhundert thematisiert. Von Constantin Brancusi stammt das Ende der 1930er Jahre errichtete dreiteilige Kriegerdenkmal für die Toten des Ersten Weltkriegs in Târgu Jiu, vor dem sich heute Hochzeitsgesellschaften und Touristen fotografieren lassen, wie ihre Bilder zeigen. Die eigentliche Bedeutung dieses Skulpturenensembles scheint in Vergessenheit geraten zu sein, wohingegen Patrioten die Repatriierung dieses wichtigen Bildhauers der Moderne fordern, der gleichermaßen mit der Kunstgeschichte Frankreichs verbunden ist.

Weitere Informationen

Künstlerportrait bei der Galerie PlanB

Fragen?

Einfach hier im Kommentar stellen, unsere ExpertInnen finden eine Antwort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s